Startseite2018-11-24T10:19:25+00:00

AUTHENTISCH. Son Lladó ist ein echtes mallorquinisches Landgut aus dem 17. Jahrhundert, das von uns restauriert und als Agroturisme aktiviert wurde. Hier finden Sie Ruhe, Natur und Komfort. Die private und ländliche Umgebung lädt Sie ein, sich mit der Essenz der Insel, dem Land, den Tieren, dem Meer und den Bergen zu verbinden.

FAMILIE. Wir sind Pep und Maria, Mallorquiner, die ihre Heimat Mallorca lieben und alles daran setzen, dass auch Sie sich wie zu Hause fühlen.

ÖKOLOGISCH. Wir betreiben unseren eigenen Ackerbau sowie die Haltung unserer Tiere nach ökologischen Prinzipien.

VERPFLICHTUNG. Wir wünschen unseren Gästen maximalen Komfort und Wohlbefinden, gleichzeitig sind wir uns der Notwendigkeit bewusst, aktiven Umweltschutz und eine nachhaltige Entwicklungspolitik umzusetzen.

Wir präsentieren Ihnen ein echtes Landgut auf Mallorca, dessen Gebäude zum Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Seit der Wiederaufnahme der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im Jahr 2000 im Bereich des Getreideanbaus verfügt die Finca darüber hinaus über Ferienwohnungen/-häuser.

Beim Besuch der verschiedenen Bereiche unserer Website, werden Sie unsere mit viel Charme ausgestatteten Unterkünfte entdecken – an einem wunderbaren Rückzugsort im Süden der Insel; eine Urlaubsphilosophie mit echtem Mehrwert und eine einheimische Familie, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht und dafür sorgt, dass die Zeit auf der Finca Son Lladó während Ihres Mallorca-Besuchs unvergesslich bleibt.

Neben dem aktiv betriebenen Umweltschutz arbeiten wir durch die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklungspolitik im touristischen Bereich mit landwirtschaftlich-ökologischen Methoden, und wurden durch den Katalanischen Rat für ökologischen Landbau, CBPAE (Consell Balear de la Producció Agrària Ecològic), zertifiziert. Ein weiteres grundlegendes Element ist die Haltung autochthoner Rassen unter den Tieren auf unserer Finca.

SONNENENERGIE. Wir nutzen Solarenergie im Bereich der Heizung und Warmwassergewinnung. Nur an den verregneten Tagen oder in extrem kalten Nächten heizen wir zusätzlich mit der Ölheizung.

REGENWASSER. Die Regenwasserrückgewinnung ist in unserer Region mit Niederschlagsmengen von nur ca. 300 mm pro Jahr und mit salzhaltigem Brunnengrundwasser von wesentlicher Bedeutung. Durch ein Reservoir und ein System aus Pipelines und Pumpen wird Regenwasser von den Dächern und Terrassen der Finca gesammelt und im Teich gespeichert. So haben wir im Sommer genug Wasser zum Bewässern des Gartens, der Bäume sowie zum Reinigen der Autos und der Terrassen.

RECYCLING. Wir sammeln persönlich alle recyclebarem Wertstoffe wie Glas, Plastik, Papier und Pappkartons, die unsere Gästen zuvor getrennt haben, ein und bringen sie zusammen mit dem von uns selbst generierten und getrennten Müll zu den in Campos freigegebenen Sammelstellen oder Wertstoffzentren (puntos verdes).

KLÄRANLAGE. Durch den Einbau einer Pflanzenkläranlage mit Schilfbeet, gelang uns die Wiederverwertung des auf natürliche und ökologische Weise gereinigten Abwassers. Mit diesem System versorgen wir unseren Boden mit Wasser und organischen Stoffen und generieren eine zusätzliche Grünfläche, die zur Fütterung verwendet werden kann.